Müll, Termine

Nachsatz zum Beitrag „Reifen“ vom 20.3.2015

K800_Traktorreifen (3)
Erfreulicher Nachsatz zum Traktorreifenlager in Sankt Lambrecht (Stmk.):

Das Reifenlager im Gemeindeteil Auerling in Sankt Lambrecht wurde von Gemeindevertretern besichtigt und danach wurde mit dem Eigentümer des Grundstücks Kontakt aufgenommen, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen.

Natürlich wird dem Grundstückseigentümer eine Frist gegeben, innerhalb der er die Entsorgung durchzuführen hat. Auf eine Anzeige wird es der Grundstückseigentümer nicht ankommen lassen, davon gehe ich aus. Außerdem wird die Gemeinde Sankt Lambrecht entsprechende Schritte unternehmen, damit die Entsorgung auch tatsächlich geschieht. Dies wurde mir deutlich vermittelt.

Jedenfalls wird dieses Stück Natur in Sankt Lambrecht glänzen wie nie zuvor. „Danke!“ dafür an die Vertreter der Gemeinde in Sankt Lambrecht, denen ihre Natur wichtig ist.

Ich soll ja keine Werbung machen, aber ich war dort erst vor kurzem ein paar Tage urlauben und ehrlich, der Sankt Lambrecht-Slogan „Sankt Lambrecht. Mein Gott. So schön!“ stimmt, das kann ich nur bestätigen.

Gruß, Astrid

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply


*

AUTO Verwertung